Sieben Tage Nestleben

„voll schnell“

An einem Mittwoch sahen wir das Amselnest zum ersten Mal. Bilder davon gab es im letzten Blogbeitrag. Wie ging es weiter? Haben die Jungvögel ihre Phase im Nest überstanden – und wenn ja, wie viele? Wurden sie von Katzen oder Vögeln entdeckt?

Es gibt Tiere, die unser Wort „Vogelfutter“ ganz anders interpretieren.

Das Stativ hatte ich zwischendurch gewechselt – nun nur noch ein ganz einfaches und billiges Walimex-Lampenstativ. Ohne Wind wackelte es wenig, war leicht jeden Tag dorthin zu tragen und… man konnte es deutlich höher ausfahren als die üblichen Kamerastative. Das kann man sich auch mal für andere Zwecke merken, wenn die Höhe und nicht die Verschlusszeit ein Grund für das Stativ ist.

Auf jeden Fall ging bei den Tieren alles richtig schnell – erstaunlich schnell. Hier eine kleine Fotoauswahl von den Tagen danach. Aber lasst uns der Vollständigkeit halber gerade mit einem Bild vom Entdeckungstag einsteigen.

Mittwoch

Amsel mit Jungen im Nest
die fünf kleinen Nesthocker nach ihrer Entdeckung am Mittwoch – Fuji X-T2 XF90mmF2 R LM WR 1/125 sec f/3.6 ISO 1250

…zwei Tage später – Freitag

Amsel mit Jungen im Nest bei der Fütterung
Vier Junge bei der Fütterung – Fuji X-T2 XF90mmF2 R LM WR 1/125 sec f/4 ISO 1000
Amselnest
Pause – Fuji X-T2 XF90mmF2 R LM WR 1/125 sec f/4 ISO 1000

Samstag

Amselfütterung
Jetzt waren es nur noch drei – Fuji X-T2 XF90mmF2 R LM WR 1/125 sec f/4 ISO 1250
Amselnest mit drei Jungen
wieder mal eine Pause – Fuji X-T2 XF90mmF2 R LM WR 1/125 sec f/4 ISO 1250

Sonntag

Fütterung Amselnest
der Hunger ist geblieben – Fuji X-T2 XF90mmF2 R LM WR 1/125 sec f/5 ISO 250
Amseln in der Abendsonne
„Sonn“-Tag – Fuji X-T2 XF90mmF2 R LM WR 1/125 sec f/5 ISO 1000

Montag

Amselweibchen Fütterung Nest
Endlich sehen wir auch das Amselweibchen bei der Fütterung – Fuji X-T2 XF90mmF2 R LM WR 1/280sec f/4 ISO 200
Amseln im Nest
da wird es langsam eng im Nest – Fuji X-T2 XF90mmF2 R LM WR 1/480sec f/4 ISO 200

Dienstag

Amsel am Nest
Posing fürs Foto – Fuji X-T2 XF90mmF2 R LM WR 1/125sec f/5 ISO 1600
kleine Amseln
Flügeltest – Fuji X-T2 XF90mmF2 R LM WR 1/125sec f/5 ISO 1250

Nach einer Woche – der Mittwoch

Amselnest leer
wird nicht mehr gebraucht – Fuji X-T2 XF23mmF1.4 R 1/125 sec f/4.5 ISO 1600

Weiter geht es auf dem Boden

Wo sind die Tiere geblieben? Zum Glück kann man sich da im Netz etwas schlau machen. Da lese ich, dass die noch nicht ausgewachsenen, flugunfähigen Jungtiere das Nest verlassen und am Boden weiter versorgt werden. Mit ein wenig Herumsuchen fand ich auch gleich eines der ehemaligen Nestbewohner.

Amselküken im Gras
alle aus dem Nest und weiter versorgt – Fuji X-T2 XF23mmF1.4 R 1/125 sec f/7.1 ISO 1000

Haben die Jungtiere das gefährlichste erste Lebensjahr überstanden, werden sie draussen in der Natur meist vier bis fünf Jahre alt. Ihr Leben wird dort von Krankheiten, Parasiten, Autokollisionen oder den Appetit anderer am Boden und in der Luft ständig bedroht. Ohne diese Risiken können Amseln auch leicht über zwanzig Jahre leben.

Ich wünsche unseren Foto-Amseln letzteres. Ein langes und erfülltes Vogeldasein!

2 Gedanken zu „Sieben Tage Nestleben

  1. Hi Jürgen,

    das sind phantastische Eindrücke, und dann auch noch so hautnah!
    Krass, für 90mm sieht das total nah aus, wie dicht haben dich die Amseln denn rangelassen?
    Bei manchen Fotos scheint es mir, als hättest du bzgl. ISO ruhig noch etwas „mutiger“ sein können… 😉
    Ich habe das vor einiger Zeit auch mal getestet, die Ergebnisse sind deutlich höher eingestellt noch durchaus brauchbar.

    Weiterhin viel Freude!

    Herzlich, Dirk

Schreibe einen Kommentar