Amselnest

Nix Galapagos – Nachbarins Garten!

Amselküken im Nest
einsam? – Fuji X-T2 XF90mmF2 R LM WR 1/125 sec f/3,2 ISO 500
Amselküken
Etwas Hunger – Fuji X-T2 XF90mmF2 R LM WR 1/125 sec f/3,2 ISO 400
Amselnest mit Nachwuchs
VIEL Hunger! – Fuji X-T2 XF90mmF2 R LM WR 1/125 sec f/3,2 ISO 500
Amsel Fütterung Nest
Essenszeit – Fuji X-T2 XF90mmF2 R LM WR 1/125 sec f/3,2 ISO 400
Amselnest
wer´s mag – Fuji X-T2 XF90mmF2 R LM WR 1/125 sec f/3,2 ISO 320
Amsel mit Nachwuchs
Schlemmermenue – Fuji X-T2 XF90mmF2 R LM WR 1/125 sec f/3,6 ISO 1250
Fütterung im Amselnest
Futter – uji X-T2 XF90mmF2 R LM WR 1/125 sec f/3,6 ISO 1250

Mit dem 90mm – wie das denn?

Wenigstens ein paar Zeilen zur Technik. Mein maximales Tele ist das XF90 – also 135mm auf Vollformat. Steht mir damit – aus der Vogelperspektive gesehen – eine untaugliche Ausrüstung zur Verfügung?

Nicht ganz. Für diese Fotos habe ich die Kamera auf Stativ relativ nah heranstellen können, auf „silent shutter“ gewechselt und die Fuji-Remote-App gestartet. Anschliessend konnte ich das Geschehen aus sicherer Entfernung auf dem Smartphone verfolgen und ein paar Fotos machen. Fertig.

Insgesamt kam mir entgegen, dass sich das Nest ungefähr in Schulterhöhe und in einer recht offen einsehbaren Lage befand. Ich weiss nicht, ob es für Tiere auch so eine Art Darvin-Award gibt, aber die Amseln sind mit der Wahl ihres Nestes in einer kleinen Stadt mit so einigen Katzen schon heimliche Anwärter. Für mich war das fotografisch natürlich gut, für die Kleinen wird es in den nächsten Tagen aber nicht einfach sein.

Ich hoffe aber, dass es allen Nachkommen weiterhin gut geht und sie bald durch die Stadt fliegen! Wahrscheinlich werden wir demnächst morgens von einem der Jungen mit Vogelgezwitscher geweckt – und werden nicht ahnen, dass wir es schon als Baby im Nest sehen konnten.

Amseküken im Nest
Energie sparen, ganz unauffällig – Fuji X-T2 XF90mmF2 R LM WR 1/250 sec f/3,2 ISO 2000

4 Gedanken zu „Amselnest

Schreibe einen Kommentar